Silberlotstäbe flussmittelumhüllt cadmiumfrei

Silberlotstäbe flussmittelumhüllt cadmiumfrei

Messing löten: Langlebige Verbindungen mit den Produkten von Sonderlote

Als eine der bekanntesten Kupferlegierungen aus den Hauptbestandteilen Kupfer und Zink lässt sich auch Messing löten

Messing ist eine Legierung aus den Metallen Kupfer und Zink. Die gebräuchlichen Verbindungen enthalten einen Zinkanteil von fünf bis 45 Prozent. Jenseits dessen entstehen keine brauchbaren Legierungen mehr. Das Farbspektrum reicht von goldrot bei hohem Kupferanteil bis hellgelb bei hohem Zinkanteil.

Messing ist daher ein sehr homogenes Material und Messing löten in der Regel kein Problem. Zwar können theoretisch unendlich viele Legierungen zwischen Kupfer und Zink hergestellt werden, doch ist die Zahl der Messingsorten in der Praxis auf einige Dutzend begrenzt.

Zum Messing Löten sind Kupfer-Zink-Lote (Messinglote) nach DIN EN 1044 nur bei kupferreichen Legierungen bedingt anwendbar.

Zum Messing Löten besonders geeignet sind niedrigschmelzende Silberhartlote mit Silbergehalten zwischen etwa 20 % und 55 % Ag (z.B. AG 104 nach DIN EN 1044) unter Verwendung von Flussmittel des Typs FH 10 nach DIN EN 1045.

Auch beim Messing Löten unter Verwendung von phosphorhaltiger Silberhartlote, wie unsrem A 3005 V, wird Flussmittel des Typs FH10 benötigt, weil diese Lote auf Kupfer-Zink-Legierungen nicht mehr selbstfließend sind.

Messinge mit Blei, lassen sich mit niedrigfließenden Hartloten auf Ag-Cu-Zn-Basis, unser AF 314 und Flussmittel des Typs FH10 (F 300 H Ultra NT) hartlöten.  Durch Bleigehalte über 3 % wird das Messing Hartlöten etwas beeinträchtigt.

Bei Korrosionsbeanspruchung werden Silberhartlote mit höheren Silbergehalten eingesetzt. So wird bei Meerwasserbeanspruchung von CuZn20Al2As das Silberhartlot AG 105 (AF 340) oder auch das Silberhartlot AG 103 (AF 314) empfohlen.

Im Lebensmittelbereich werden zinnhaltige Silberhartlote, z.B. AG 106 (unser AF 319) oder AG 104 (Af 320) nach DIN EN 1044 mit Flussmitteln des Typs FH 10 nach DIN EN 1045 verwendet.

Messing löten: Unsere Lote für stabile und langanhaltende Verbindungen aller Art

 

In unserem Onlineshop finden Sie qualitative Messing- und Sondermessinglote, mit und ohne Flussmittelummantelung für das Löten von beispielsweise Stahlrohren im Fahrradrahmenbau, für den Bereich des Karosseriebaus und für allgemeine Schlosserarbeiten.

  • Messinglotstäbe flussmittelumhüllt: Zum Messing Löten können Sie zwischen drei unserer Qualitätsprodukte mit Flussmittelummantelung wählen. Unser Hartlot bietet eine zuverlässige Festigkeit und hohe Dehnung für ein einwandfreies Arbeiten. Zudem sind unsere Produkte unempfindlich gegen Überhitzungen.
  • Messinglotstäbe blank: Unsere Messinglotstäbe eignen sich zum Spalt- und Fugenlöten, aber auch zum Auftragen von Kupfer, Stahl, Temperguss und Kupferlegierungen mit Solidus >900°C. Auch dieses Hartlot fließt sehr gut und ist überhitzungsunempfindlich.
  • Flussmittel: Für das Messing Löten mit blanken Lotstäben bieten wir Ihnen auch eine passende Universal Flussmittelpaste für Hartlote an.

Alle Produkte von Sonderlote erfüllen selbstverständlich die vorgeschriebenen DIN und EN ISO Normen.

 

Produkte rund ums Messing Löten von Sonderlote - Ihrem Onlinefachhandel für Lötzubehör

Bei Sonderlote stehen die hohe Qualität unserer Produkte, wie beispielsweise Alulot oder auch die hochwertige Schweißdecke für den Arbeitsschutz, sowie Ihre bestmögliche Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Daher bemühen wir uns als 20-jähriger Fachhandel immer um ein einzigartiges Serviceangebot. Beachten Sie hierzu auch unsere zahlreichen Referenzen von vielen zufriedenen Kunden auf unserer Webseite.

Wir bieten Ihnen außerdem auch ausführliche Informationen und Hinweise zum Kupferrohr Löten an.

Sie wünschen eine persönliche Beratung zum Thema Messing Löten oder Kupferrohr Löten von Sonderlote? Unser freundliches Team hilft Ihnen gern weiter. Sie erreichen uns unter 06351 / 36346.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Silberhartlot mit 45 % Silberanteil und dünner, teilflexibler borsäurefreier Flussmittelumhüllung

 

388,00 € *

Auf Lager
Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-3 Tage Inland*

Cadmiumfreies Silberhartlot mit 30 % Silberanteil und hochaktiver Flussmittelumhüllung günstiges Silberlot mit guten Löteigenschaften

49,90 € *

Auf Lager
Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-3 Tage Inland*

Silberhartlot mit 45 % Silberanteil und dünner, teilflexibler Flussmittelumhüllung in TOP-Qualität für die Kälte- und Klimatechnik

 

63,50 € *

Auf Lager
Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-3 Tage Inland*

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
 

AT: 650°C

AT: 650°C

Arbeitstemperatur: 650°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 55 Sn

DIN EN 1044: AG 103

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 155

EN ISO 3677: B - Ag 55 Zn Cu Sn 630/660

 

 

AT: 670°C

AT: 670°C

Arbeitstemperatur: 670°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 45 Sn

DIN EN 1044: AG 104

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 145

EN ISO 3677: B - Ag 45 Cu Zn Sn 640/680

 

 

AT: 690°C

AT: 690°C

Arbeitstemperatur: 690°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 40 Sn

DIN EN 1044: AG 105

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 140

EN ISO 3677: B - Ag 40 Cu Zn Sn 650/710

 

 

AT: 690°C

AT: 690°C

Arbeitstemperatur: 690°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 49

DIN EN 1044: AG 502

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 449

EN ISO 3677: B - Ag 49 Zn Cu Mn Ni 680/705

 

 

AT: 710°C

AT: 710°C

Arbeitstemperatur: 710°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 34 Sn

DIN EN 1044: AG 106

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 134

EN ISO 3677: B - Cu 36 Ag Zn Sn 630/730

 

 

AT: 730°C

AT: 730°C

Arbeitstemperatur: 730°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 44

DIN EN 1044: AG 203

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 244

EN ISO 3677: B - Ag 44 Cu Zn 675/735

 

 

AT: 750°C

AT: 750°C

Arbeitstemperatur: 750°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 30

DIN EN 1044: AG 204

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 230

EN ISO 3677: B - Cu 38 Zn Ag 680/765

 

 

AT: 780°C

AT: 780°C

Arbeitstemperatur: 780°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 25

(DIN EN 1044:) (AG 205)

DIN EN ISO 17672:2010(D): Ag 225

EN ISO 3677: B - Cu 40 Zn Ag 700/790

 

 

AT: 810°C

AT: 810°C

Arbeitstemperatur: 810°C

 

Normen

DIN 8513: L - Ag 20

(DIN EN 1044:) (AG 206)

EN ISO 3677: B - Cu 44 Zn Ag (Si) 690/810