Lieferformen der flussmittelumhüllten Silberlote

Lieferformen der flussmittelumhüllten Silberlote

Wir liefern flussmittelumhüllte Silberlote in Verschiedenen Ausführungen. Hier finden Sie Informationen über die verfügbaren Varianten und deren Verwendungsgebiete.
 

Lotstabe_2_beschriftet_verkleinert.jpg             XL_klein.jpg

 

Um ein weites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten abdecken zu können, produziert FONTARGEN flussmittelumhüllte Silberlote in unterschiedlichen Umhüllungsvarianten.

Beschreibung der verschiedenen Lieferformen anhand des Lotes FONTARGEN A 320.

  • AF 320

FONTARGEN - Standardflussmittelumhüllung Wasserglasmantel. Seit Jahren bewährte Flussmittelumhüllung mit hervorragender Reinigungswirkung. Dieser Flussmittelmantel zählt zu den besten, die am Markt erhältlich sind.

  • AF 320 XL

Die Variante XL steht für eine hoch flexible Flussmittelumhüllung. Dieser Umhüllungs-Typ wurde speziell für den rauen Einsatz im Handwerks- und Montagesektor entwickelt. Die Umhüllung ist biegsam sowie schlag- und stoßfest. Ein Abplatzen des Flussmittels wird somit vermieden.

  • AF 320 D

"D" steht für einen dünnen Flussmittelmantel. Basis dieser Umhüllung ist die Standardummantelung. Die dünne Flussmittelummantelung bietet eine höhere Stabilität der Umhüllung.

  • AF 320 XD

"XD" Variante mit extra dünner Flussmittelumhüllung.

  • AF 320 DF

"DF" Eine Kombination aus den Varianten flexibel und dünn umhüllt. Eine Weiterentwicklung, der FONTARGEN Flussmittelmantel, die speziell für den Einsatz im Bereich des Kälte-Klima-Handwerks konzipiert wurde. Der reduzierte Flussmittelanteil verringert die Gefahr von Flussmittelresten im Kältekreislauf. Die flexible Ausführung vermeidet das Abplatzen der Flussmittelumhüllung.